IGNIS® Das echte Stecksystem

IGNIS® -Bauteile sind abgestimmt auf handelsübliche Dekorationsrohre mit Wandstärke 2mm. Dekorationsrohre aus rostfreiem Stahl – das eigentliche Ausgangsmaterial für Handlauf und Geländer – weisen zum Teil beträchtliche Herstellungstoleranzen auf. DIN-Norm 2463 beispielsweise sieht für ein 1¼-Zoll-Rohr Abweichungen von bis zu ±0.7mm vor. Diesem Umstand wurde Rechnung getragen: Alle Rohranschlusselemente sind auf Übermass gequetscht und gleichen Rohrtoleranzen weitgehend aus. IGNIS®-Stossrohre HSA, Rohrbogen HRB, Rohreckstücke HRE sowie alle Kugelelemente und Sattelstücke lassen sich so problemlos am Dekorohr ansetzen und mit einem Kunststoff- oder Holzhammer einschlagen. Dabei wird die Anschlusspartie durch das Dekorationsrohr zylindrisch gedrückt und eine formschlüssige sichere Verbindung hergestellt.
IGNIS®-Rohrendstücke HES sind aus Vollmaterial hergestellt und lassen sich daher nicht quetschen. Damit die Rohrtoleranzen gleichwohl ausgeglichen werden können, ist an den Rohrendstücken ein patentes Höckerprofil angefräst. Es stellt sicher, dass die Rohrendstücke HES dauerhaft in den Dekorationsrohren halten.

IGNIS® ist SWISSNESS

Materialien und Oberflächen

IGNIS® – Bauteile werden meist aus rostbeständigem Stahl 1.4301 / 1.4305 / 1.4306 / 1.4310 und ausnahmsweise 1.4435 hergestellt, teilweise trowalisiert, gebeizt, gebürstet, elektropoliert. Das Aussehen der Sichtflächen ist der Oberfläche von Dekorohren nachempfunden, ähnlich wie geschliffen mit Korn K 320.

IGNIS® aktuell

Auffahrt: wir machen die Brücke

An Auffahrt sowie am Freitag 26. Mai 2017 bleibt unser Geschäft geschlossen. Ab Montag 29. Mai 2017 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt.